Mission & Werte

Unsere Mission ist es, die Menschen in Deutschland zu besseren Anlegern zu machen. Wir unterstützen sie dabei, ihr Geld effektiv an der Börse zu vermehren, um ihre Lebensziele zu erreichen.

Viele Menschen nutzen die Börse noch nicht oder nicht richtig

Auf dem Weg, die Deutschen zu besseren Anlegerinnen und Anlegern zu machen, gibt es noch viel zu tun. Viele Menschen nutzen die Börse aufgrund von Wissensmangel, fehlender Erfahrung, Angst vor Verlusten, Zeitmangel oder mangelndem Vertrauen nicht. Andere wiederum legen schon an, diversifizieren aber nicht breit genug, handeln zu impulsiv oder verfolgen kurzfristige Trends, anstatt eine langfristige Anlagestrategie zu verfolgen. Mit der Quirin Privatbank und quirion ermöglichen wir allen Menschen einen bezahlbaren Zugang zu professioneller Geldanlage, die lange Zeit nur Anlagesummen im sechsstelligen Bereich vorbehalten war. Rendite für alle ist unser gemeinsam erklärtes Ziel, dabei können uns auch gelegentliche Stürme von außen nicht bremsen.

Vorurteile gegenüber Aktienanlagen abbauen

Viele Vorurteile sind falsch: Es gibt immer einen richtigen Zeitpunkt für den Einstieg – nämlich immer JETZT –, ein „zu jung“ oder „zu alt“ gibt es nicht. Die Börse ist für alle da – man muss weder Experte noch reich sein.  

Jeder kann von den Renditechancen der Märkte profitieren, egal ob 30 Euro monatlich oder 1 Million Euro einmalig investiert werden! Und: Ein breit gestreutes Portfolio, wie es die Quirin Privatbank und quirion anbieten, hat absolut nichts mit Zockerei zu tun. Unser wissenschaftlich fundiertes Anlagekonzept zieht eine klare Trennlinie zwischen Spekulation und Investition. Hierüber immer wieder aufzuklären, ist eine unserer wichtigsten Aufgaben.

blurry quirion

Mehr Finanzwissen gibt’s in unserem Podcast

Jetzt reinhören
blurry quirion

An vielen Stellen ist auch die Politik gefragt

Um Deutschland zu einem besseren Platz für Anlegerinnen und Anleger zu machen, bedarf es auch politischer Unterstützung.

  • So brauchen wir endlich eine aktienbasierte private Altersvorsorge, die einfach, günstig und staatlich gefördert ist. Altersarmut und Altersabsicherung sind drängende Themen, der demografische Wandel verstärkt den Handlungsdruck mit jedem Tag.
  • Zudem sollte Deutschland endlich ein Provisionsverbot durchsetzen. Jedes Jahr zahlen deutsche Anlegerinnen und Anleger Milliarden Euro an unnötigen und vor allem nicht transparenten Vertriebskosten aller Art: Bestandsprovisionen, Abschlussprovisionen, Kick-backs, Managementgebühren und vieles mehr. So entsteht den Anlegern ein enormer finanzieller Schaden, der wiederum bei der Altersvorsorge fehlt. Mit einem Provisionsverbot kann das vermieden werden.
  • Und es braucht eine grundlegende finanzielle Bildung aller Bürgerinnen und Bürger, denn das Wissen im Hier und Jetzt ist der Schlüssel für den Wohlstand von morgen. Finanzbildung muss schon in der Schule anfangen und ein fester Bestandteil aller Lehrpläne sein, nicht nur vereinzelter Bundesländer.

Gelebte Werte unserer Q-Family im Bankalltag

Da Veränderungen dieser Tragweite meist nicht von heute auf morgen realisiert werden, braucht es Optimismus, Zuversicht, ein starkes Team – und gemeinsame Werte.

Woher kommt eigentlich unser Name?

Quirinus war neben Mars der zweite römische Kriegsgott. Er war das friedliebendere Pendant zum wahrhaft kriegerischen Mars. Das Attribut von Mars und Quirinus ist die Lanze. Man bezeichnete Quirinus auch als „Den Kriegerischen“ oder „Den Lanzenträger“. Natürlich haben wir friedliche Absichten, aber wir kämpfen für unsere Kundinnen und Kunden, um deren Werte zu sichern. Wir streben nach Spitzenleistungen, die den Kunden wieder in den Mittelpunkt der Beratung stellen, und sehen uns als Vorreiter eines neuen, fairen Banksystems. Deshalb haben wir Quirin zu unserem Namen gemacht, und unser Logo symbolisiert den Reiter mit Lanze – die Lanze, die wir unermüdlich und mit vollem Ehrgeiz für unsere Kunden in Sachen Geldanlage brechen.

blurry quirion

Das könnte Sie auch interessieren