Geld clever anlegen

Stoppen Sie den Wertverfall Ihres Geldes!

Unser Geld wird stetig weniger wert. Kostete eine Kugel Eis 1995 noch etwa 50 Pfennig, sind es jetzt oft 2,50 Euro – der Preis hat sich verzehnfacht. Betrifft eine solche Entwicklung nicht nur eine bestimmte Warengruppe, sondern die allgemeine Steigerung für Güter und Dienstleistungen, wird das als Inflation bezeichnet. Im Durchschnitt liegt die Inflationsrate bei etwa 2 Prozent pro Jahr, in Krisenjahren fällt sie zum Teil deutlich höher aus, wie 2022 (6,9 Prozent) und 2023 (5,9 Prozent). Lassen Sie Ihr Geld nicht wie Eis in der Sonne schmelzen! Mit der richtigen Anlage können Sie Ihr Vermögen vermehren, um sich Ihre Ziele und Wünsche zu verwirklichen!

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Inflation schmälert die Kaufkraft des Geldes.
  • Zinserträge können den Kaufkraftverlust durch die Inflation kaum ausgleichen.
  • Grundsätzlich eignen sich produktive Anlagen wie Aktien und Anleihen als Mittel gegen die Inflation.
  • Mit einer breit gestreuten Geldanlage lässt sich die Inflation „mitverdienen“.

Der inflationsbedingte Kaufkraftverlust des eigenen Geldes lässt sich am verlässlichsten mit einer diversifizierten Investition in den weltweiten Aktienmarkt aushebeln. So zeigen Auswertungen immer wieder, dass mit Aktienanlagen trotz aller Krisen und Rücksetzer an den weltweiten Börsen bisher langfristig durchschnittlich 7 bis 8 Prozent Rendite per anno erwirtschaftet wurden. Jedes Jahr. Wer stattdessen auf Zinsangebote setzt, tut sich und seinem Geld keinen Gefallen.

Philipp Dobbert
Chefvolkswirt & Leiter Vermögensverwaltung

Ist Ihr Geld gut angelegt?

Mehr erfahren

Zinsanlagen schaffen keinen Inflationsausgleich

Viele Menschen haben Geld auf Konten, deren Verzinsung unter der Inflationsrate liegt. Das lässt die Kaufkraft des Geldes zusätzlich dahinschmelzen … So war die reale Verzinsung (Zins minus Inflation) von 2011 bis 2023 durchweg negativ. Und das trotz sehr niedriger bzw. sogar negativer Inflationsraten. Zum Teil lag die reale Verzinsung dann bei -1,5 Prozent pro Jahr (siehe Grafik).

blurry quirion
blurry quirion

Inflationsbekämpfung durch Aktien – die unverzichtbare Renditequelle

Die gute Nachricht ist: Sie können die Spirale des inflationsbedingten Kaufkraftverlustes aufhalten und stattdessen Renditen erwirtschaften, die Ihr Vermögen wirklich wachsen lassen. Wie das geht? Mit einem wissenschaftlich fundierten Anlagekonzept, das unabhängig von kurzfristigen Vorhersagen die Ertragskraft der weltweiten Aktienmärkte nutzt. Beachten Sie, dass die Anlage am Kapitalmarkt mit Risiken verbunden ist, kurzfristige Kursverluste sollten Sie tragen können. Gerne stehen wir Ihnen für Fragen zur Verfügung.

Mehr über unser Anlagekonzept

blurry quirion

Aktien liefern langfristig verlässliche Renditen

Richtig umgesetzt profitiert ein weltweit diversifiziertes Portfolio vom langfristigen Wirtschaftswachstum. Zwischenzeitliche Rückschläge wurden in der Vergangenheit immer wieder aufgeholt. Wichtig ist dabei: Je breiter die Anlage über Länder und Branchen gestreut ist, umso geringer ist das Verlustrisiko. Historisch betrachtet konnte ein globales Aktienportfolio in den vergangenen 10 bis 20 Jahren 7 bis 8 Prozent Rendite pro Jahr erzielen.

blurry quirion

Erhalten Ihre Kaufkraft – Aktien als Rendite-Booster

Vermögensentwicklung im Vergleich Tagesgeld vs. Aktienanlage

  • Anlage 100.000 Euro zu 2 %, Inflation 2 %, Kaufkraft in 10 Jahren: 100.000 Euro
  • Anlage 100.000 Euro zu 7 %, Inflation 2 %, Kaufkraft in 10 Jahren: 162.889 Euro

Unsere Tipps für einen erfolgreichen Vermögensaufbau:

  • Investieren Sie prognosefrei und breit gestreut in den Markt – wir empfehlen hierfür kostengünstige ETFs.
  • Starten Sie so früh wie möglich und nutzen Sie die Kraft des Zinseszinseffekts – auch kleine Beträge zahlen sich aus.
  • Sparen Sie regelmäßig – am besten eignet sich hierfür ein ETF-Sparplan.
  • Bleiben Sie – auch in schwächeren Marktphasen – investiert, die Märkte belohnen Ihre Disziplin.
  • Optimieren Sie Ihre Anlagestrategie entsprechend Ihrem Rendite-Risiko-Profil.
  • ‍Zocken mit Einzeltiteln erlaubt – aber nur mit „Spielgeld“, nicht für den strategischen Vermögensaufbau!

blurry quirion

Wann lernen wir uns kennen? 

  • Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Termin für ein erstes Kennenlernen! 
  • Vor Ort an einem unserer Standorte oder digital per Videocall – ganz, wie Sie wünschen 
  • Mit einer Beraterin oder einem Berater Ihrer Wahl 
  • Ihr Vorteil: 100 % unabhängige Beratung auf wissenschaftlicher Basis 

Jetzt kostenfreien Termin vereinbaren 

Was uns auszeichnet

Wissenschaftlich fundierte Geldanlage – frei von Prognosen und Spekulationen

Faire Konditionen für bessere Renditechancen – ohne versteckte Provisionen zu kassieren

An 15 Standorten deutschlandweit für Sie da – auf Wunsch auch per Videocall

Über 80.000 Kundinnen und Kunden vertrauen uns und unserer Tochter quirion mehr als 8 Mrd. Euro an

Sorgfältige Auswahl der am Markt verfügbaren Anlageprodukte – individuell abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse und finanziellen Ziele

Unabhängige und transparente Beratung auf Augenhöhe – ganz ohne Fachchinesisch